Crescens Face Noctiluca (Facetime)

17 - 19. Sep
17:00
Free entry
Naturbezogen und stark materiell sind die Arbeiten von Ömer Kaplan, Cosima Roth und Maxine Weiss, die Mitte September in der Galerie „Die Schöne“ in Ottakring zu sehen sind. Die Werke der drei Studierenden der Akademie der bildenden Künste, Wien und München, beschäftigen sich mit großen Themen wie Leben und Vergehen, Natur und Mythologie, analoger und digitaler Kommunikation. Weite Teile der Ausstellungsplanung mussten auf Grund der räumlichen Distanz über Facetime geplant werden und sind somit auch titelgebend: Crescens Face Noctiluca (Facetime) -als freie lateinische Übersetzung des amerikanischen Messengerdienstes. Doch die KünstlerInnen möchten mit ihrer Ausstellung das Analoge evozieren: Ihre Werke sind be-greifbar. „In Zeiten der Digitalisierung ist es umso wichtiger Kunst zu schaffen, die keinen Bildschirm braucht....“, meint Cosima Roth. Details auf dieschoene.at
#contemporaryart #exhibition
icons visits

Host

match
Die Schöne
icons visits