Watch online

LNGT mit Barbara Wimmer

Sun 28 Mar
22:15 - 23:30
Free entry
... du selbst tust es mit deinem smartphone und in social media. andere freuen sich über das gute gespräch mit alexa und dem wohligen gefühl in ihrem smarthome. dein kaufverhalten wird verwendet um diverse klischees anzufüttern und leuten wie dir heute schon zu sagen worauf du morgen lust haben wirst. deine navi merkt sich wo du die letzten monate unterwegs warst, was natürlich, im fall, dass man mal ein alibi braucht auch ganz gut ist. aber du kennst  den unterschied zwischen tracking und tracing nicht.andere schreien ihren protest gegen staatliche überwachung auf facebook raus. und blockerien alles, was erwähnt, dass dieser protest mitten im „freien überwachungsmarkt“ stattfindet. und die nächste sagt, "wer sich nichts zu schulden kommen lässt, die_der ...“. und dann gibt’s noch die gruppen auf telegram ... Wir erobern Okto.tv und zeigen die nächste Late Night Group Therapy am 28.03.2021 in derem Late-Night-Programm. Barbara Wimmer, die zweite Gast von Schudini the Sensitive ist preisgekrönte Netzjournalistin, Buchautorin und Vortragende und lebt in Wien. Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaften begann sie als Journalistin zu arbeiten. Sie schreibt als Redakteurin seit rund 15 Jahren über Technik-Themen wie IT-Sicherheit, Überwachung, Netzpolitik, Datenschutz und Privatsphäre. Der ÖJC zeichnete sie 2019 für einen Online-Beitrag über den Gesichtserkennungsalgorithmus der Polizei mit dem „Dr. Karl Renner Publizistikpreis“ aus. Ihr erster Kriminalroman namens „Tödlicher Crash“ erschien 2020.Ihr Sachbuch: „Hilfe. Ich habe meine Privatsphäre aufgegeben!“. wird im Dezember 2020 erscheinen. In der LNGT:Late Night Group Therapy kommt erstmalig das kollektive Unbewusste in einem Polit-Talk selbst zur Sprache. Schudini The Sensitive lädt echte Expert_innen zu den Themen Machtverteilung, Digitalisierung, Klima, Medien und Ökonomie ein. Diese formulieren in einer Art szenischen Therapiesitzung eine offene Fragestellung ihres Fachgebiets, mit gesellschaftlicher Relevanz. Gemeinsam mit Repräsentant_innen des kollektiven Unbewussten gestalten sie nun einen vollkommen neuen, ergebnisoffenen, Polit-Talk in Form einer Adaption einer systemischen Aufstellung. Schudini The Sensitive - Therapeutin des kollektiven Unbewußtseins, verändert die Sichtweise auf menschliche Organisationssturkturen. In der LNGT werden gelebte Widersprüche und Ambivalenzen, Emotionen und das Unbewußte, als auch Wissenschaft und Analyse  zu kommunizierende Gefäßen. Willkommen zum vielschichtigen Prozess der Late Night Group Therapies!

Host

Ulli, host, profile image
Ulli