Sehr ernste #25

Wed 01 Jul
20:00 - 22:00
icons
Donation 1 - 500 EUR
Lesung mit Veronika Zorn, Ann Cotten und Jörg Piringer Was für Zeiten…Willkommen zurück zur ersten sehr ernsten Lesung nach dem Lockdown! Wir freuen uns, wieder live im wundervollen Spektakel veranstalten zu können (natürlich mit ausreichend Abstand zwischen den Plätzen)! Von zwei unserer Lesenden durften wir bei unserer digitalen sehr ernsten #24 bereits Videos sehen (weiterhin zugänglich auf unserer Fb-Page). Ergänzt werden sie von der Autorin Ann Cotten. Eintritt: Freie Spende +++ Veronika Zorn, 1988 dort geboren lebt hier und schreibt. Ann Cotten, geboren 1982 in Ames, Iowa, lebt in Wien, Berlin und Nagoya. Studium der Germanistik in Wien, seither Autorin, zuletzt erschienen: "Verbannt" (edition suhrkamp, 2016), "Lather In Heaven" (englisch, Broken Dimanche Press, 2016), "Jikiketsugaki. Tsurezuregusa" (Verlag Peter Engstler, 2017), "Fast Dumm" (starfruit press, 2017), "Was Geht" (Sonderzahl 2018), "Lyophilia" (Suhrkamp 2019). Zur Zeit arbeitet sie an einem Evaluationskit für die Recyclingfähigkeit humanistischer Theorien als Vorarbeit zu einer Poetik, die auch für Nicht-Menschen verständlich ist. Jörg Piringer, geboren 1974, lebt in wien. ist mitglied des instituts für transakustische forschung und des gemüseorchesters. arbeitet in den lücken zwischen sprachkunst, musik, performance und poetischer software. http://joerg.piringer.net +++ ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Regelungen bitte vorab Plätze reservieren unter https://spektakel.wien/karten-reservieren/ Es gibt insgesamt 54 Plätze! Die Veranstaltung findet mit Abstand statt. Bitte bringt alle aus Rücksicht einen Mund-Nasen-Schutz mit! +++ gefördert durch die Stadt Wien, den Bezirk Margareten und die Universität für angewandte Kunst Wien Fotos (c) v.l.n.r.: Veronika Zorn, Anne Michalek, eSeL.at - Esel Lorenz Seidler eSeL;
#literature #reading #rsvp
icons visits

Host

Sehr ernste, host, profile image
Sehr ernste
icons visits